Exeron HSC MP11

exeron HSC MP11/3

Wahre Größe, innen wie außen

Eigenschaften


  • Optimaler Maschinenbau für Lineardirektantriebe durch Portalbauweise mithoher Steifigkeit und
  • Dämpfung – für optimale Maschinendynamik,
  • hohe Präzision und perfekte Werkstückqualität
  • Hochwertige und reinigungsfreundliche Innenraumgestaltung in Edelstahl
  • Werkzeugnassreinigung im Arbeitsraum
  • Neue Frässpindel HVC140 in öldichter Ausführung („desert night“) bis zu 42.000 U/min.(„Trocken wie die Wüste und kalt wie die Wüste bei Nacht.“)
  • Auslegung für Trocken-, Schneidöl-, Minimal- und Nassbearbeitung
  • Ganzheitliches Konzept zur aktiven Temperierung der gesamten Maschinenstruktur
  • Ergonomischer Arbeitsbereich mit optimaler Zugänglichkeit zum Werkstück
  • Laservermessung außerhalb des Arbeitsraums mit Trockenreinigungstechnik
  • Innenliegende Spindellängungssensorik – verhindert Kollisionskonturen und ist verschmutzungsunempfindlich
  • Werkzeugspeicher für bis zu 210 Werkzeugpositionen und konsequente Vorbereitung für unterschiedlichste Automatisierungs- und Zellenlösungen mit Werkzeug- und Werkstückintegration. Werkzeug- und Paletteneinwechslung erfolgen durch einen gemeinsamen dichten Zugang. Schnelle Werkzeugwechsel sorgen für kurze Nebenzeiten
  • Bewährt großer Abstand zwischen Spindelnase und Tisch sowie großzügiger Z-Fahrweg – zur Bearbeitung hoher Werkstücke mit langen Werkzeugen auch bei großer Spannmittelaufbauhöhe und Palettenadaptionen
  • Komfortable und leistungsstarke CNC-Steuerungs- und Regelungstechnik der neuesten Generation – Heidenhain TNC 640. U.a. mit mehr Antastzyklen im manuellen Modus, Riefenverbesserung in Ecken, verbesserter Übersicht auf der Bedieneroberfläche, 5-ter Nachkommastelle (0,00001 mm) und vielen weiteren Verbesserungen
  • Auslegung für Grafitbearbeitung mit energiereicher Querströmung im Zerspanungsbereich zur definierten Staubabsaugung

Technische Daten

Verfahrwege XxYxZ
* mit verminderter Dynamik
** aus Sicherheitsgründen bei Auslieferung auf 40 m/min begrenzt

Direktanfrage zu exeron HSC MP11/3